Kursangebot der Kuli-UG


Lehrer*innen bieten Kurse für Lehrer*innen an - das ist unsere Idee. Alle Referent*innen machen dies ehrenamtlich. ALLE KURSE können für die Befüllung des 15 Stunden Kurstopfes (verpflichtende Fortbildung außerhalb der Dienstzeit) verwendet werden!

Alle Teilnehmer*innen bekommen eine Bestätigung ausgestellt.

 

Eine Kuli-UG Mitgliedschaft ist natürlich keine Teilnahmevoraussetzung!

Unser Angebot steht allen Lehrer*innen aller Schultypen offen.

Alle Kurse und Angebote sind für die Teilnehmer*innen kostenlos.

ANMELDEMASKE: bitte runterscrollen!

 

Kursdauer: jeweils von 18.00 bis 20.15 (3 EH) - außer anders angegeben. 

 

Kursort ist das VOLKSHAUS DORNACH in Linz (Niedermayrweg 7, 4040 Linz). Das Volkshaus ist sehr gut mit der Straßenbahn erreichbar (Linie 1,2 Richtung Universität, Ausstiegsstelle Dornach).


Unser Fortbildungsangebot:

VERSCHOBEN (noch kein Ersatztermin)

Word besser nützen (2010)

Di 28.4.2020, 17:00 bis 19:30 Uhr

Zielgruppe: Anfänger und leicht Fortgeschrittene

Kursleiter: Kurt Buchegger (Informatiklehrer seit 1989, Netzwerkkustos)

 

MS Word zählt zu den Programmen, die man auch ohne Kurs so halbwegs bedienen kann. Richtig zur Sache geht es aber, wenn man ein wenig Unterstützung erhält. Wenn der eine oder andere Tipp die Arbeit erleichtert und die Dokumente besser aussehen. Kleine Schritte große Wirkung.

 

Ausgehend von normalen Formatierungen wird gezeigt, wie man mit Formen und Bildern ein Dokument aufpeppen kann. Arbeiten mit Tabulatoren und Tabellen sowie Fuß- und Kopfzeilen; Behandelt werden auch Formatvorlagen, die das Arbeiten an längeren Texten ungemein erleichtern.

Voraussetzung: Eigener Rechner mit installiertem Word (optimal ab Word 2016 oder Office 365)

 

 

Excel: Erste Schritte (2020)

Di 29.9.2020, 17:00 bis 19:30 Uhr

Zielgruppe: Anfänger und leicht Fortgeschrittene

Kursleiter: Kurt Buchegger (Informatiklehrer seit 1989, Netzwerkkustos)

 

Ich bemerke immer wieder, dass viele KollegInnen vor Excel Respekt haben. Es ist nicht so leicht, ohne Anleitung zu einem Ergebnis zu kommen, wie bei das bei MS-Word der Fall ist. Aber wenn man elementare Grundfertigkeiten erlernt hat, wird es zum mächtigen Werkzeug. Wir werden Excel von Grund auf kennen lernen und jeder wird sehen, wie schnell man damit Daten aufbereiten kann.

Voraussetzung: Eigener Rechner mit installiertem MS Office (optimal ab Office 2016 oder Office 365)

 

COOLCooperatives Offenes Lernen (2030)

Do 15.10.2020, 17:00 – 19:30 Uhr

Zielgruppe: Lehrpersonen aller Schultypen

Kursleiter: Christoph Kitzberger und Peter Novak

 

COOL ist ein vielseitiges Werkzeug, das einen großen Mehrwert für die Schule bringen kann. Die Arbeitsidee von COOL bietet einen zeitgemäßen Ansatz zur Schulentwicklung in Richtung Selbständigkeit von Schülerinnen und Schüler, Individualisierung und Methodenkompetenzen gerade auch in leistungsheterogenen Gruppen.

Voraussetzung: Interesse an neuen Unterrichtsideen

 

Word: Serienbrief mit Excel (2040)

Di 20.10.2020, 17:00 bis 19:30 Uhr

Zielgruppe: Anfänger und leicht Fortgeschrittene

Kursleiter: Kurt Buchegger (Informatiklehrer seit 1989, Netzwerkkustos)

 

Für viele sind Serienbriefe ein Buch mit 7 Siegeln. Dabei ist die Technik leicht zu erlernen und kann einem das Leben enorm erleichtern. Briefe an Eltern mit korrekten Anreden sind damit keine Hexerei. Etiketten drucken für diverse Situationen wird eine Sache von Minuten. Urkunden für Veranstaltungen wie vom Profi, …

Nebenbei wird auch erklärt, wie man in Excel mit großen Datensätzen elegant arbeiten kann und wie man aus einem Serienbrief automatisch PDF Dateien machen kann.

Voraussetzung: Eigener Rechner mit installiertem MS Office (optimal ab Office 2016 oder Office 365)

 

Umgang mit sexueller Vielfalt und Geschlechtsidentitäten – LGBTI (2050)

Mittwoch 4.11.2020, 18:00 – 20.15

Zielgruppe: Lehrer*innen aller Schultypen

Kursleiterin: Tina Janssen

 

Zwischen 5 und 10% der Bevölkerung leben lesbisch, schwul, bisexuell, trans- oder intergeschlechtlich (LGBTI). Für den schulischen Unterricht bedeutet das, dass sich in jeder Klasse LGBTI Kinder oder Jugendliche befinden können. Die Bedeutung sowie der Umgang mit dieser Thematik wird durch Wissensvermittlung, Sensibilisierung und konkreten Handlungsmöglichkeiten im Unterricht näher gebracht.

 

Wer fürchtet sich vorm bösen Fett? (2060)

Mittwoch 11.11.2020, 18:00 – 20:15

Zielgruppe: Lehrer*innen aller Schultypen

Kursleiterin: Sabine Leitner

 

Jahrzehnte lang wurde uns eingetrichtert, dass Fett dick und krank macht. Der aktuelle Stand der Wissenschaft widerlegt diese Annahme und rehabilitiert die Nahrungsfette von ihrem schlechten Image. Doch die Verwirrung bleibt. Wie soll ich denn jetzt essen? Wir klären auf!

 

 

Kahoot & Co –

Onlinespiele gewinnbringend im Unterricht einsetzen (2070)

Mittwoch 18.11.2020, 18:00-20.15

Zielgruppe: Lehrer*innen aller Schultypen

Kursleiter: Timo Brunnbauer

 

In den 3 Einheiten werden einige Onlinetools, die sowohl sinnvoll als auch motivierend für unsere Kinder sind, vorgestellt. Und natürlich wird auch ein Kahoot erstellt!

Voraussetzung: Die Teilnehmer haben bitte ihre eigenen Laptops oder Tablets mit! Office etc. muss nicht am Rechner installiert sein.


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Oder mail to:

Regina, du bist schon länger Personalvertreterin der kuli-UG (OELI). Wieso eigentlich?

 

Ich bin bei ÖLI aktiv, weil ich Kolleg*innen ersparen will, was mir selbst passiert ist: Vor vielen Jahren wurde ich von einem Direktor sekkiert. Die ebenfalls gepiesackten Kolleginnen lachten mich aus, als ich Rat bei der Personalvertretung suchen wollte und meinten, im Dienststellenausschuss säßen nur Freunde des Direktors.